Hier geht's zur Startseite des Jour Fix

  J O U R   F I X
Kölner -Kult-Treff

 
 
 

Lindenstraße-1000 Folgen in Text und Bild:
Präsentation des neuen Lindenstraße-Buches

am 16.11.2004

 
Am Dienstag, dem 16. November 2004 um Punkt 17.00 Uhr war es endlich soweit:
 
Nach vielen Monaten der Spannung und Vorfreude war der große Tag gekommen, an dem wir Lindenstraße-Fans das langersehnte und genau 4,5 kg schwere Lindenstraße-Buch zum allerersten Mal in den Händen halten durften.
 
In der Kölner Thalia-Buchhandlung wurde das noch druckfrische Prachtexemplar von den Herausgebern Hans W. Geißendörfer und Wolfram Lotze, sowie von einigen "Lindensträßlern" der Öffentlichkeit vorgestellt.
 
Ein Meisterwerk mit über 6500 Bildern aus fast 20 Jahren Lindenstraße-Geschichte können wir Lindenstraße-Fans nun unser Eigen nennen und nach Herzenslust in der Vergangenheit unserer Lieblingsserie blättern. Außerdem gewährt das gigantische Buch einen kleinen Blick in die Zukunft (bis zur 1000. Folge), so daß wir nun mit Spannung dem 30. Januar entgegen fiebern, an dem dann zum 1000. Mal unsere Lindenstraße über den Bildschirm flimmern wird.

 

Das soeben erschienende Buch und die bevorstehende 1000. Folge sind die großen Themen im Lindenstraße-Talk.

Hans W. Geißendörfer lüftet einige Geheimnisse bezüglich der 1000. Folge...

Marianne Rogée weiß ebenfalls viel zu erzählen, da auch sie eine der wenigen ist, die von Anfang an mit dabei ist.

Sabine und Liane sind stolz als eine der ersten Fans das gigantische Prachtexemplarin den Händen zu halten.

Marie-Luise Marjan ...

Hans W. Geißendörfer mit unserem Ehrenmitglied Erkan Gündüz.